Rosenheimer Straße 61 B, 83043 Bad Aibling

Ziele

WELCHE ZIELE KÖNNTEN FÜR SIE ATTRAKTIV SEIN?

Das Ziel, das es zu erreichen gilt, könnte lauten:

Im Anschluss an Ihre Zeit im Mutter-Kind-Haus sind Sie in der Lage, die Erziehungsverantwortung eigenverantwortlich, dauerhaft und selbständig zu übernehmen. Dies gelingt Ihnen ohne Drogenkonsum und im günstigsten Fall im Rahmen einer beruflichen Perspektive.

Dieses Ziel erreichen Sie am Besten in einzelnen und überschaubaren Schritten. Hierzu könnte beispielhaft gehören:

Zwischen Ihnen und Ihrem Kind besteht eine stabile und für das Kind förderliche Beziehung.

Ihre Zuverlässigkeit, Ihr Verantwortungsbewusstsein, die Versorgungsqualität Ihres Kindes, das Bindungsverhalten Ihres Kindes Ihnen gegenüber, Ihr gemeinsames Spiel und Ihre emotionale Zuwendung zu Ihrem Kind können hier Orientierungswerte sein.

Sie haben eine selbständige Lebensführung erreicht und eine stabile Persönlichkeit entwickelt.

Ihr Kind hat sich altersgerecht, das heißt, seinen Grundbedürfnissen entsprechend entwickelt.

Sie haben stabile und unterstützende Beziehungen in Ihrem näheren sozialen Umfeld.

Sie nutzen die in Ihrem Lebensumfeld vorhandenen, institutionellen Ressourcen entsprechend Ihrem Unterstützungsbedarf.

Sollten Sie sich gegen ein weiteres Zusammenleben mit dem Kind entscheiden, haben Sie eine getrennte Lebensperspektive erarbeitet.